ERÖFFNUNG TRAFO - WE MADE IT!

HELLO TRAFOSTATION. 

Yeah, es ist vollbracht - we made it! 

Freunde, Habibis, Habibitis. 

Die Trafostation ist nun eine gute Woche jung. Am Donnerstag, Fronleichnam, den 20.06.2019 um 15 Uhr, haben wir mit einem großen Opening die Pforten zum ersten Mal geöffnet!

Neben erschöpften Initiatoren und vielen fleißigen Helfern, haben sich etliche Münsteraner eingefunden, die Einweihung der neuen, alten Trafostation im Herzen Münsters am Buddenturm zu feiern. Bei Livemusik und DJ-Sound wurde gemeinsam getanzt, gesungen und gelacht. Konifez wurde gespielt, gekickert, gemeinsam abgehangen. Die Trafostation hat mit dem neuen Konzept Menschen überzeugt und zusammengebracht. 

Wer einen kleinen Eindruck gewinnen will, klickt hier:
https://vimeo.com/user95073902/review/344981065/f0c2df412c

Bereits am darauffolgenden Samstag hat unser Team vom bayti hier e.V. einen Freundschaftstag veranstaltet. Vom Freundschaftsbänder-Knüpfen über liebevoll gestaltete Freundschaftsbücher bis hin zu inoffiziellen Kickerturnieren war das Tagesprogramm vielseitig gestaltet. Ein sonniger Tag ganz im Sinne der Freundschaft!

Wer den ersten Freundschaftstag verpasst hat und gerne mal an einem teilnehmen möchte: Der bayti hier e.V. organisiert jeden zweiten Samstag einen solchen.

Also: Kalender raus, Termin vormerken: Samstag, 06.07.2019

Die Trafostation bringt Münster zusammen. Es gibt hier keinen Dresscode. Das, was die Menschen an der Trafostation zusammenhält, ist die Menschlichkeit. Ethisch-moralische Grundwerte. Egal ob Jung oder Alt, Arbeitgeber oder Arbeitnehmer, Schüler oder Student, Freigeist oder Bürokrat. Die Trafostation hat einen gemeinsamen Nenner, der uns alle verbindet!

Was macht die Trafostation besonders?

Die Trafostation verbindet Kulinarisches im Trafogarten (Küche geöffnet von 17-22 Uhr) mit einem vielseitigen Kunst- und Kulturprogramm im Trafostation-Innenbereich (9-22 Uhr). Angefangen von Yoga-Kursen in den Morgenstunden bis hin zu Theater- und Chorgruppen im Abendbereich finden Künstler und Kreative eine Plattform vor, die sie nach ihren Vorstellungen bespielen dürfen. Das abwechslungsreiche Programm findet mal in geschlossenen Kreisen statt, mal sind sie öffentlich zugänglich (Trafostation-Innenbereich). Der Trafogarten ist dabei immer geöffnet! Hier gibt es neben leckerem Manakish auch selbstgebackenes Bananenbrot, ausgewählte Weine, Finne-Bier und alkoholfreie Drinks. 

Welche Kurse zu welcher Uhrzeit und an welchen Tagen angeboten werden, kannst Du hier im Internet 

https://www.facebook.com/trafoms/
https://www.instagram.com/trafoms/

oder vor Ort am Aushang einsehen.

Du bist selber kreativ und auf der Suche nach einer Bühne? Wende Dich per Mail an event@trafo-ms.de und bring Dich aktiv mit ein. Hilf mit, die Trafostation zu einem lebendigen Hotspot für Münster, das Münsterland und die vielen Touristen zu machen. 

Was bedeutet die Trafostation für uns von bayti hier?

Die Trafostation ist eine Bühne, die wir uns gemeinsam mit unseren Freunden vom Projekt elbén geschaffen haben. Wir wollen unser Statement für eine offene, tolerante Gesellschaft vergrößern und für moralische Grundwerte einstehen. Sie ist die Möglichkeit, Menschen in Austausch zu bringen, Interaktion herbeizuführen und Menschen zusammenzubringen. 

bayti hier ist die Trafostation & die Trafostation ist bayti hier!

ältere Einträge neuere Einträge